© HPC
© HPC

Heimat und Tourismus

Heimat ist ein Hype! Heimat hat zweifellos Konjunktur. Heimat schafft Identität. Gerade diese heimatliche, regionale Identität gewinnt bei Gästen als auch bei Einheimischen in den touristischen Destinationen zunehmend an Bedeutung. Brauchtum, landschaftsbezogene regionale Architektur, regionale Produkte und auch Sprache stehen im Blickpunkt. Regionale Mundart und Dialekt schaffen ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Sie werden bewusst vielfach im Marketing schon in den Vordergrund gestellt.

Bayerische Mundart, Plattdeutsch oder Sächsisch sind zum Beispiel schon lange in und werden auch erfolgreich im jeweiligen Destinationsmarketing eingesetzt.

Bei der Erstellung der Leitbilder und touristischen Entwicklungskonzepten durch HPC wurde festgestellt, wie wichtig regionale Sprache und Kultur sind. Besonders im Schwarzwald und in der Pfalz legten die beteiligten Arbeitsgruppen Wert auf ihre Mundart und ihren Dialekt. Die Erstellung von Leitbildern in alemannischer und Pfälzer Mundart hatten im traditionsreichen badischen Kur- und Wallfahrtsort Todtmoos und in den bekannten pfälzischen Weinbau- Tourismusgemeinden  St. Martin und Kirrweiler für eine hohe Akzeptanz bei der einheimischen Bevölkerung und für großes Interesse bei den Gästen gesorgt.


Impressum | Datenschutz

2020 © Heuschmid & Partner Consult